Dienstag, 28. Februar 2012

Der Alltag

hat mich wieder. Unser Kurzurlaub war so was von erholsam,
obwohl es nur eine Woche war fühl ich mich wie nach 3 Wochen.

Hier ein paar Eindrücke



Bei einem Besuch in Hamburg hab ich in der Europapassage
einen Laden entdeckt
der für viele Hobbys Materiel anbietet.
Praktisch, alles für meine Kleine und mich in

einem Laden zu finden. (Sie zeichnet leidenschaftlich gern.) So wurden wir beide fündig.



Die Wolle ist von Opal aus der Serie von Elfen und Feen, 20 fertig geschnittene Patches für eine Projekttasche, ein Zeichenblock, Stifte und ein dickes Heft für Perlenschmuck mussten unbedingt mit nach Hause.

Gestrickt habe ich im Urlaub auch. Hier die fertigen und angefangenen Teile.

Die Mütze samt Loop für den Sohnemann habe ich noch zu Hause angefangen und dann fertig gestrickt. Die in der Waschmaschine gefilzten Hausschuhe waren eigentlich für mein Patenkind gedacht, sind aber wohl in der Waschmaschine zu klein geworden. (Sie arbeitet im Kinderheim und kann sie vielleicht für eines der Kinder gebrauchen.) Die Socken sind für die Tochter und brauchen noch etwas bis sie vollendet sind.




Noch ein paar Strickdaten:
Mütze und Loop: Regia Galaxy "Saturn",
Ndl. 4
Filzhausschuhe: Next StriFi Big, Ndl. 8
Socken: Schoeller & Stahl Fortissima Mexico Ndl. 2,5 od. 3


Euch allen noch eine schöne Woche

Eure Susanne

1 Kommentar:

  1. Liebe Susanne,
    schön, dass ihr eine so schöne Zeit hattet und das neben dem Erholen noch Zeit zum Shoppen, Stricken ..... und geblieben ist.
    Lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen