Mittwoch, 30. Mai 2012

Strickgefilzt

sind meine neuen Hausschuhe. Jetzt brauche ich sie ja nun wirklich nicht, 
aber der Tag wird kommen und dann sind sie schon fertig.
Schon lange wollte ich diese Schuhe machen. Die Wolle dafür habe ich mit
Walnussschalen letztes Jahr schon gefärbt. Aber immer war etwas anderes wichtiger.

Die Verlosung brachte mich dann auf die Idee mal auszuprobieren wieviel man
von dieser Dochtwolle (sie ist etwas dünner als die, die es zu kaufen gibt) für ein Paar Hausschuhe in
Größe 40 benötigt. Und was soll ich sagen ich brauchte genau 197 g.
Gestrickt habe ich mit Ndl-Stärke 8.
Der naturfarbige Streifen ist etwas stärker verfilzt als die gefärbte Wolle.
Deshalb sitzt der Schuh an dieser Stelle etwas fester am Bein. 



Ähnliche Puschen findet ihr in dem Topp-Buch "Hausschuhe stricken und verfilzen".
Ich habe sie der Wolle angepasst, das Fersenteil  kraus rechts gestrickt (im Buch ist es glatt rechts) und auch andere Knöpfe dafür verwendet.


Liebe Grüße

Susanne

1 Kommentar:

  1. Die sehen sooooo toll aus ♥ Besonders die Knöpfe gefallen mir super gut.
    Vorhin hat der gelbe Götterbote mir dein Päckchen gebracht. Nochmals DANKESCHÖN.
    Und so wie ich das sehe reicht mein Gewinn dann locker für Puschen in Gr. 39 *freu*

    LG Petra

    AntwortenLöschen