Freitag, 16. November 2012

darf ich vorstellen

das ist Lotta. 


 
Sie ist gestern abend bei und eingezogen und wird uns bei Bauchschmerzen den Bauch warm halten. Gefüllt ist sie mit den Restfäden, die nach dem vernähen an den Socken abgeschnitten werden. In ihrem Bauch ist noch Platz für ein Kirschkernsäckchen.

Da ich mit dem Nähen noch immer üben muss hat es eine kleine Ewigkeit gedauert bis sie fertig war. Perfekt ist sie auch noch nicht (das Molton am Gesicht franst aus, ärgerlich), aber meine große Kleine findet sie süß und hat gerade das Kirschkernsäckchen im Ofen um Lotta ausgiebig zu testen.
Die Idee für das Püppchen habe ich aus Mollie makes. Ich muß sagen diesmal finde ich sehr viele Sachen in dieser Zeitschrift, die ich noch machen will.

Euch allen einen schönen Freitag und ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße 

Susanne

Kommentare:

  1. Der Name passt ja SOWAS VON!!!
    Meine Güte ist die süß. Und sooo lieb zu
    kranken Kinderbäuchen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. ein niedliches püppchen hast du da genäht, liebe susanne. ich hab die molly makes auch und muss die puppe doch überblättert haben.
    hab ein wunderschönes wochenende und sei ganz lieb gegrüßt, petra

    AntwortenLöschen
  3. Mal ganz anders und doch so süß.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  4. Eine süsse Lotta,da werden die Bauchschmerzen sofort verschwinden:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen