Dienstag, 26. Februar 2013

Ein Hoch auf...

meine Bioenergetikerin, Hypnose und Chi Gong.
Meine Verspannung ist fast verschwunden. Nur im Gesicht merke ich noch 
ein kleines Ziehen. Was würde ich nur ohne sie machen?
Schon lange gehe ich nicht mehr zum Arzt, der mich in der Regel mit Chemie behandelt hat.
Der Tip einer Bekannten, die ich in der Reha kennengelernt habe, brachte mich zur Bioenergetik und ich kann es nur weiterempfehlen.


Der Bioenergetiker gleicht den Energiefluss aus, entfernt negative anhaftende Energien, die einen völlig aus dem Gleichgewicht bringen können, und hilft, wie in meinem Fall mit Hypnose. Chi Gong habe ich vor Jahren als bei mir Brustkrebs diagnostiziert wurde angefangen und vor ca. 2 Jahren wieder aufgehört. Was ein Fahler war. Letzte Woche habe ich mich nun aufgerafft und wieder angefangen. Trotz so kurzer Zeit merke ich schon eine Veränderung.

Ich bin so glücklich. So und jetzt gehe ich noch meine Rückenschmerzen an. Die quälen mich jetzt lange genug.

Liebe Grüße  und allen die gesundheitlich angeschlagen sind gute Besserung

Susanne

PS: gerade habe ich festgestellt, dass sich neue Leserinnen zu uns gesellt haben. Ich heiße euch herzlich willkommen  und freue mich, dass ihr da seid. Ich hoffe es gefällt euch bei mir.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen