Freitag, 19. April 2013

Die letzten Tage ....

habe ich mit Zeitschriften, Schere, Kleber und einem Ordner verbracht.

Im Laufe der Zeit haben sich in unserem doch etwas begrenzten Häuschen
Zeitschriften angesammelt. Sie lagen überall. Ich konnte mich einfach nicht trennen.
Das ist schon fast messihaft. Schlimm.


Also habe ich mich überwunden und Zeitschrift für Zeitschrift in die Hand genommen, durchgesehen, entschieden was noch hierbleiben soll. Artikel, Kochrezepte und Bilder, die ich behalten will wurden ausgeschnitten und in den vorbereiteten Ordner abgeheftet oder auf Seiten aufgeklebt (wenn es nur kleine Ausschnitte waren).



Den Ordner habe ich mit Scrapbooking-Papier noch etwas aufgehübscht.
Wenn Ordnung dann gleich richtig also habe ich noch ein Register gebastelt.



Fertig bin ich noch nicht. Die Kochrezepte warten noch auf ihre Ablage und ein paar Zeitschriften liegen auch noch, die bearbeitet werden sollen. Aber ein Anfang ist gemacht.


Die etwas zerschnittenen Zeitschriften wanderten zu einer Nachbarin, die diese genauso gerne anschaut und liest wie ich  und von da aus gehen sie dann, hoffentlich in die Altpapiertonne.

Das Wochenende steht vor der Tür, in Freising ist Stoffmarkt und ich hoffe das Wetter ist einigermaßen trocken, damit der Termin für mich nicht ins Wasser fällt.
Euch allen wünsche ich ein schönes Wochenende, genießt das was ihr tut und lasst es euch gut gehen.

Susanne


Kommentare:

  1. es ist doch schön, wenn alles in ordnung ist. es wird so übersichtlich und bei mir wächst dann die kreativität. dir ein wunderschönes wochenende und liebe grüße, petra

    AntwortenLöschen
  2. Wow. Das nenne ich mal Ordnung! Ich nehme mir das auch immer wieder vor, aber dann...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee,sollte ich auch mal machen:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen