Dienstag, 9. April 2013

Still...

war es die letzten Wochen hier. 
Um ehrlich zu sein, ich habe nichts wirklich sehenswertes Zustande gebracht.
Warum weiß ich nicht, vielleicht war gerade nicht die Zeit für Stricken, Häkeln und dergleichen. Aber es geht aufwärts.
Ein Paar Herrensocken für den Göga sind nun endlich fertig.


Ganz einfache Socken 4 rechts, 1 links mit Käppchen-Ferse.
Die Wolle ist von Opal.

Dann habe ich noch ein Paar Hausschuhe strickgefilzt.


Die Wolle ist selbstgefärbt. 
Irgendwie habe ich das Gefühl, der eine Schuh sieht  größer aus als der andere.
Ich habe sie völlig gleich gestrickt, miteinander gewaschen und wenn man sie aufeinander legt sind sie gleich und trotzdem wirkt der eine größer.

Ich bemühe mich wieder etwas mehr zu bloggen, ein paar Sachen sind noch in Arbeit. Wenn der Garten dann wieder vom Winterschlaf befreit ist wird es wieder besser.

Liebe Grüße

Susanne

Kommentare:

  1. Liebe Susanne
    wunderschöne Socken sind das. Und die Puschen bestimmt sehr warm . Die kann man ja immer tragen . Super. Glg Marlies

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mich da der Marlies nur anschließen
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Socken und tolle Puschen!
    Liebe Grüße,
    Maruks

    AntwortenLöschen