Freitag, 14. Juni 2013

Bekanntlich

kann Frau ja immer Taschen gebrauchen. Und da im www die Taschenspieler CD von
Farbenmix wie ein Lauffeuer die Runde macht, habe ich sie mir auch gegönnt.

Hier nun die ersten beiden von elf. Ich weiß noch nicht ob ich alle nähen werde aber ein paar werden schon noch folgen. 

Das As eine wirklich große Faltentasche, die mir hoffentlich erhalten bleibt.

Und die Taschentüchertasche mit Namen Pik. Hierfür habe ich leider die falsche Vlieseline verwendet. Sie ist im Ganzen zu dick geworden und wird sicher nochmal genäht.
Für die Hundebeutel beim Spaziergang wird sie auf jeden Fall Verwendung finden.


Und hier nochmal die beiden Schönen zusammen. Gestern habe ich sie zum ersten Mal ausgeführt und ich bin begeistert. Auch die Stoffe vom gelb-blauen Möbelhaus haben mich überzeugt. Als nächstes mache ich mich an den Joker, ein Einkaufsbeutel, der in keiner Handtasche fehlen sollte.




Liebe Grüße, lasst es euch gut gehen und ein schönes Wochenende.

Susanne

PS: Für nächste Woche bereite ich eine kleine Verlosung für euch vor.

Kommentare:

  1. guten morgen, liebe susanne,
    deine taschen sind richtig, richtig schön geworden. genau wie du, bin ich von der taschenspieler cd und den ikea stoffen begeistert.
    hab ein schönes wochenende und sei ganz lieb gegrüßt, petra

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Tasche, da passt bestimmt ne Menge (Wolle)rein. ;O))
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen