Mittwoch, 4. Dezember 2013

Für das kommende Jahr

habe ich mir ein Jahresprojekt vorgenommen.

So langwierige Projekte sind ja nicht so mein Ding. Aber mir gefällt die Patchdecke aus Tildas Haus so gut, dass ich auch eine haben will.

Stoffe finden sich in meine Kiste noch genug, so dass diese Decke wohl nicht mit original Tilda Stoffen genäht werden wird.

Für die gestickten Teile verwende ich nicht nur Tilda Vorlagen sondern auch ganz tolle Motive von Brenda Ryan. Ein paar eigene Ideen werde ich wohl auch umsetzen.

Hier seht ihr nun womit ich mich in den letzten Wochen beschäftigt habe.
Leider ist die Bildqualität mehr als übel. Es wurde einfach nicht richtig hell in den letzten Tagen.




Ja und das ist meine Miss Needleeye.
Ich hatte sie bei Dana gesehen und konnte nicht widerstehen. Es ist übrigens auch eine Vorlage von Brenda Ryan.


Gestickt habe ich auf einem Bettbezug der in der Waschmaschine einige Kugelschreiberflecken abbekommen hat. (Das ist aber eine längere Geschichte.)

Jetzt widme ich mich aber erst mal wieder den Weihnachtsgeschenken.

Liebe Grüße

Susanne 


Kommentare:

  1. das ist sooooo schöööööön, liebe susanne, da finde ich keine worte. ich freue mich schon auf "fortschrittbilder".
    alles liebe, petra

    AntwortenLöschen
  2. hallo liebe susanne,
    dankeschön für deinen lieben kommentar :o))
    das hast du allesamt wunderschön gestickt, und ich finde es super, dass du die tilda-decke in angriff nimmst. schon die arbeit daran macht spaß, und wenn du sie erstmal komplett in den händen hältst, wirst dich eeeewig dran freuen!

    pfüedi und glg von
    der dana :o)

    AntwortenLöschen